Führung durch den Flughafen Tempelhof

Dieses Jahr was das Team-Event meines Arbeitgebers eine Führung durch den Flughafen Tempelhof.

 Das diesjährige Team-Event war eine führung durch den Flughafen Tempelhof. Das Gebäude war einige Zeit das flächen-größte zusammenhängende Gebäude der Welt und hat eine interessante geschichte (die an genug anderen Stellen im Internet nachgelesen werden kann). Während der Führung wird diese Geschichte erzählt und viele interessante Bereiche des Flughafesns gezeigt. So waren wir auch auf der Dachteressa mit einem schönen ausblick aber auch in den Bunker anlagen mit einem weniger schönen ausgklick.

Wärend der zwei Stunden langen Führung sind wir einige Meter zurückgelaufen und der blick in die Menschenleere abfertigungshalle in der noch immer die Schalter der Airlines stehen ist beeindruckend. Verdeutlicht wurden die unterschiede zwischen der geplanten Version und der aktuellen. Beispielsweise in der eingangshalle wurde ein zwischenboden eingezogen, nachdem wir die obere etage besichtigen war die vorstellung von dem ursprünglichen bauplan wesentlich einfacher. Auch das es eine Baskeballe halle ganz oben im Gebäude gibt hätte ich nicht erwartet.




Veröffentlicht: 03.09.2017